Phönix-Ärztehaus

Südstraße 38
59065 Hamm

02381 13070 oder 02381 13088
02381 22750

Brauen- / Stirnlifting

Das Herabsinken der Augenbrauen im Rahmen des Alterungsprozesses verändert insbesondere bei Frauen den Eindruck den das Gesicht auf Beobachter macht. Dieser wird häufig mit Traurigkeit oder auch Zorn assoziiert. Zusätzlich verstärkt sich der Gewebeüberschuss auf den Oberlidern, es bilden sich die sogenannten Schlupflider.

Die Korrektur besteht in einem Höhersetzen und Fixieren der Augenbrauen. Die verschiedenen Methoden unterscheiden sich hinsichtlich der Stelle, an der die überschüssige Haut entfernt wird. Beim direkten Brauen Lifting wird zum Beispiel einer Hautspindel direkt oberhalb der Augenbraue entfernt, bei anderen Methoden in der Stirnmitte oder im Haaransatz. Kritisch zu beurteilen ist, bei diesen offenen Methoden die Sichtbarkeit der Narben. Bei der endoskopischen Vorgehensweise wird keine Narbe im sichtbaren Bereich erzeugt, sie verschwinden im behaarten Anteil des Schädels. Die Verteilung der überschüssigen Haut ohne Entfernung bedingt jedoch eine deutlich größere Präparationsfläche am gesamten Schädel, eine Fixierung der Augenbrauen in der erwünschten Position ist meist nur unter der Verwendung von knöcherner Befestigung möglich.